Suche
Workshops Das City Lab vor Ort!

IT-Sicherheit für kleine und mittlere Unternehmen

08.10.2020, 10:00 bis 14:00 Uhr, Stadthalle Kaiserzimmer, Dasselwall 1, Soest

Soest Foto: Franziska Fretter – IHK Arnsberg

Der Workshop richtet sich an Personen und kleine Unternehmen, die noch keine oder wenig Kenntnisse in dem Themenbereich der IT-Sicherheit haben und einen Einstieg darin finden möchten. Wenn Sie sich schon mal die folgenden Fragen gestellt haben, sind Sie in unserem Workshop genau richtig. Wir zeigen Ihnen Schutzmechanismen und geben Tipps für Ihre eigene IT-Sicherheits-Strategie:

  • Welche Bedrohungen lauern im Internet (Stichwort: Internetkriminalität/cybercrime)?
  • Welchen Gefahren bin ich während meiner täglichen Arbeit am PC ausgesetzt?
  • Wie kann ich mich gegen Gefahren und Bedrohungen aus dem Internet schützen?
  • Wie kann ich meine Daten und die Daten meiner Kunden schützen (Stichwort: DSGVO)?

Von den übergeordneten IT-Grundschutzzielen ausgehend werden wir Ihnen potentielle Gefahren und Bedrohungen aus dem Internet vorstellen und aufzeigen, was es mit den Viren, Würmern und Trojanern auf sich hat. Entsprechend der Bedrohungen werden wir Ihnen erklären, wie Sie sich davor schützen können und welche Tools dafür hilfreich sind. In dem Workshop bekommen Sie zudem die Gelegenheit ein paar dieser Tools auszuprobieren und praktisch anzuwenden.

Die Teilnehmerzahl des Workshops ist auf max. 30 Personen begrenzt!

Anmeldeformular



Mit der Eingabe und Absendung Ihrer Daten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Angaben zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage und etwaiger Rückfragen entgegennehmen, zwischenspeichern und auswerten. Sie können dem jederzeit widersprechen (Widerrufsrecht) Siehe auch unsere Datenschutzhinweise. *

Newsletter

Mit der Eingabe und Absendung Ihrer Daten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Angaben zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage und etwaiger Rückfragen entgegennehmen, zwischenspeichern und auswerten. Sie können dem jederzeit widersprechen (Widerrufsrecht) Siehe auch unsere Datenschutzhinweise.

Das Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.